KORIDASS, Andreas

ANDREAS KORIDASS

ANDREAS KORIDASS

ANDREAS KORIDASS

ANDREAS KORIDASS

ANDREAS KORIDASS

* 1965 in Wiesbaden. Studium Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Mainz, Abschluss als Diplom-Designer FH. Seit 1986 Mitglied im ATELIER Römerberg e.V., Wiesbaden, dort Studium der Bildhauerei, Zeichnung und Malerei bei Prof. Thomas Duttenhoefer, Malerei bei Michael Schnädter und Brigitte Zander. 2002 bis 2004 Mitglied im Essenheimer Kunstverein. Seit 2002 ehrenamtlicher Ausstellungsleiter der Galerie Sankt Katharinen-Krankenhaus in Frankfurt/M. und Mitglied im Förderverein „Freundeskreis Sankt Katharinen-Krankenhaus e.V.“ Seit 2006 Mitglied der „Societé Européenne de Culture“ (S.E.C.) Lebt und arbeitet als Bildhauer, Zeichner und Grafikdesigner in Mainz.

Einzelausstellungen: 2001 in der Klinik am Bingert Wiesbaden, 2002 in der „Galerie Sankt Katharinen-Krankenhaus“ Frankfurt, 2004 im Rathaus Mainz-Bretzenheim, 2004 im Antiquariat am Ballplatz Mainz, 2005 im Klosters St. Johannisberg im Rheingau, in der Kanzlei Busch Mainz und der ev. Kirchengemeinde Mainz-Hechtsheim, 2006 in der Dreifaltigkeitskirche Wiesbaden, in der Markuskirche Wiesbaden, in der Katholischen Fachhochschule Mainz und Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach, 2007 in der Wilh.-Fresenius-Klinik, Wiesbaden. Beteiligungen: Seit 1986 mehrmals mit dem ATELIER Römerberg e.V.; 1990 im Wiesbadener Bellevuesaal; 2001 in Wiesbaden; im Rahmen von „Kunstpreis der Stadt Kirn“; 2002 in Kirn; 2003 bei „Hören sehen“ in Wiesbaden (Fotoausstellung); 2004 mit der Malerin Maria Oppenheim in Wiesbaden; bei „AUREUS“ in Mainz (Fotoausstellung); 2005 mit der Malerin Ingeborg Michalik in Wiesbaden; in Frankfurt/M.; 2006 mit Reinhold Fischenich (Fotoausstellung) in Wiesbaden; in Rostock, Erfurt, Frankfurt/M.; „25 Jahre ATELIER Römerberg“ im Rathaus Mainz und Kunsthaus Wiesbaden; 2002, 2003 und 2006 mit „artists for moonbears“ in Wiesbaden, München und Freiburg.